09.08.2017 08:37 |

Eintracht Frankfurt: Schock: Zwei Monate Pause für Marco Fabian

Der nächste schwere Rückschlag für die Eintracht: Wie der Klub am Dienstagabend mitteilte, muss Trainer Niko Kovac zwei Monate auf Marco Fabian verzichten. "Nach einer wiederkehrenden Problematik in der Lendenwirbelsäule" müsse sich der mexikanische Nationalspieler einer konservativen Behandlung bei einem Spezialisten unterziehen.

Schon während der Wintervorbereitung hatte der Spielmacher wochenlang gefehlt. "Wir bedauern den Ausfall von Marco sehr und hoffen auf seine baldige Rückkehr", sagte Sportvorstand Fredi Bobic, "während der Behandlungszeit werden wir ihn natürlich bestmöglich unterstützen, um eine schnelle Genesung voran zu treiben.“ Nach Omar Mascarell und Alex Meier ist Fabian schon der dritte Stammspieler, der langfristig ausfällt. (pes)

Kommentare



zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

Ein neues Posting hinzufügen


Sie dürfen noch Zeichen schreiben.
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus.
Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Wie lautet der erste Buchstabe im Alphabet?: 

Weitere Artikel aus Eintracht Frankfurt

Trainer Niko Kovac ist vor dem Spiel in der Arena.
Frankfurt
|
Eintracht Frankfurt

SGE-Coach Kovac stellt BVB-Krise in Frage

Rubrikenübersicht