13.06.2017 10:06 |

Eintracht Frankfurt: Bobic: Stolz, dass sich Real Vallejo krallt

Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic nimmt die Nachricht vom Vallejo-Abgang "mit einem lachenden und einem weindenden Auge entgegen."

Jesus Vallejo kehrt zu Real Madrid zurück.
Jesus Vallejo kehrt zu Real Madrid zurück. Bild: Christian Klein (FotoKlein)

Nach einem Leihjahr bei Eintracht Frankfurt kehrt Innenverteidiger Jesus Vallejo zum Champions-League-Sieger Real Madrid zurück. Die "Königlichen" planen in der kommenden Saison mit dem 20-Jährigen, der für die Hessen 25 Spiele in der Fußball-Bundesliga absolvierte.


Artikel mit Diashow!Eintracht-Gerüchteküche: Wer wird als Neuzugang gehandelt?

Artikel mit Diashow!Abgänge: Diese Spieler verlassen die Eintracht

"Natürlich nehmen wir diese Nachricht mit einem lachenden und einem weinenden Auge entgegen. Jesus hat eine überragende Saison gespielt und uns sehr weitergeholfen", sagte Sportvorstand Fredi Bobic. "Gerne hätten wir ihn noch ein Jahr in Frankfurt gesehen, aber es erfüllt uns mit großem Stolz, dass wir ihn so gut entwickeln konnten, dass Real ihn nun fest einplant." Vallejo soll in Madrid den Abgang des Portugiesen Pepe kompensieren.

Kommentare



zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

Ein neues Posting hinzufügen


Sie dürfen noch Zeichen schreiben.
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus.
Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: In welcher Stadt steht der Eiffelturm?: 

Weitere Artikel aus Eintracht Frankfurt

Alexander Meier. Foto: Arne Dedert/Archiv
Frankfurt/Main
|
Eintracht Frankfurt

Bobic: Keine Kosenquenzen für Eintracht-Kapitän Meier

Der Frankfurter Aufsichtsratsvorsitzende Wolfgang Steubing. Foto: Fredrik Von Erichsen/Archiv
Frankfurt/Main
|
Eintracht Frankfurt

Eintracht-Aufsichtsratschef Steubing kritisiert Meier

Rubrikenübersicht