11.10.2017 11:35 |

Dreister Dieb: Kioskräuber plündert Kasse - und bedient die Kunden

Was sich ein Kioskräuber in der Frankfurter Innenstadt einfallen ließ, um sein Verbrechen zu vertuschen, dürfte an Dreistigkeit kaum zu überbieten sein.

Die Polizei konnte fünf mutmaßliche Räuber festnehmen. Foto: P. Pleul/Symbol
Die Polizei konnte fünf mutmaßliche Räuber festnehmen. Foto: P. Pleul/Symbol

Völlig gelassen hat am Dienstagnachmittag, 10. Oktober, während seines Überfalls ein bislang unbekannter Räuber auf einen Kunden reagiert, ihn bedient und sogar das Wechselgeld zurückgegeben. Wie die Polizei berichtet, betritt der etwa 30-jährige Mann gegen 17.00 Uhr den Kiosk in der Kirchnerstraße und verlangt ein Pflaster für einen vermeintlich verletzten Finger verlangt. Als die Angestellte dieses holt, geht er um den Tresen herum und droht mit einer Schere und Pfefferspray.

 

Während er die Kasse plündert, betritt ein nichtsahnender Kunde den Kiosk und verlangt nach Zigaretten. Nun schlüpft der Räuber in die Rolle des Verkäufers, bedient ihn ordentlich und gibt dem Kunden auch sein Wechselgeld zurück. Stutzig wird der Kunde erst, als der "Verkäufer" vor ihm mitsamt seiner Beute den Laden verlässt und die echte Mitarbeiterin den Kunden aufklärt.

Nach einer kurzen Verfolgung durch den Kunden, kann der dreiste Räuber im Getümmel der Innenstadt mit mehreren hundert Euro untertauchen.

Kommentare

  • Faktencheck
    geschrieben von DagobertD (3 Beiträge) am 11.10.2017 19:20

    POL-F: 171011 - 1093 Frankfurt-Innenstadt: Kioskräuber bedient Kunden
    11.10.2017 – 11:27

    ... Er wird als circa 30 Jahre alt und mit arabischem Aussehen beschrieben. ...



Ein neues Posting hinzufügen


Sie dürfen noch Zeichen schreiben.
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus.
Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Wie viele Tage hat der Januar?: 

Weitere Artikel aus Blaulicht

Symbolbild Krankenwagen
Frankfurt/Main
|
Frankfurter Bahnhofsviertel

29-Jähriger bei Streit mit abgeschlagener Flasche verletzt

Weitere Artikel aus Blaulicht

Schlitz/Fulda
|
Unfall im Vogelsbergkreis

Auto kracht in Traktor und zwei weitere Fahrzeuge

Symbolbild
Wiesbaden
|
Feuerwehr rückt aus

Einsatz wegen Eule

Rubrikenübersicht