12.08.2017 16:15 | dpa

Unfall in Südhessen: Fünf Menschen bei Überschlag mit Kleinbus verletzt

Pfungstadt/Darmstadt

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall”.
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall”. Bild: Patrick Seeger/Archiv

Fünf Menschen sind am Samstag bei einem Unfall auf der A67 in Südhessen verletzt worden. Wie die Autobahnpolizei mitteilte, war der 46 Jahre alte Fahrer eines VW-Busses mit seinen Mitfahrern von der Rastanlage Pfungstadt-Ost auf die Autobahn aufgefahren. Ein direkt nachfolgender Autofahrer war auf nasser Fahrbahn zu schnell unterwegs und schleuderte gegen den Kleinbus. Dieser wurde nach rechts von der Autobahn katapultiert, überschlug sich und blieb auf der Seite liegen.

Der 46-Jährige und seine vier Mitfahrer im Alter zwischen 23 und 39 Jahren wurden verletzt in Krankenhäuser gebracht. Wie schwer ihre Verletzungen waren, konnte ein Polizeisprecher nicht sagen. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. (dpa)

Kommentare



zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

Ein neues Posting hinzufügen


Sie dürfen noch Zeichen schreiben.
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus.
Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Wie lautet der erste Buchstabe im Alphabet?: 

Weitere Artikel aus Blaulicht

Symbolbild Krankenwagen
Frankfurt/Main
|
Frankfurter Bahnhofsviertel

29-Jähriger bei Streit mit abgeschlagener Flasche verletzt

Weitere Artikel aus Blaulicht

Schlitz/Fulda
|
Unfall im Vogelsbergkreis

Auto kracht in Traktor und zwei weitere Fahrzeuge

Symbolbild
Wiesbaden
|
Feuerwehr rückt aus

Einsatz wegen Eule

Rubrikenübersicht