Politik

Nachrichten und Berichte zur Politik aus Deutschland und der Welt

Dortmund

SPD will vorerst nicht mehr nach Afghanistan abschieben

Das belgische Atomkraftwerk Tihange ist wegen Tausender Mikro-Risse umstritten. Foto: Anthony Dehez
Aachen

„Stop Tihange” - Anti-Atom-Protest über 90 Kilometer

Menschen in einem bei Kämpfen völlig zerstörten Stadtteil im Osten von Aleppo. Foto: Hassan Ammar/AP/Archiv
Damaskus

Syrer kehren in vom Krieg zerstörtes Aleppo zurück

Ein Schild mit der Aufschrift „In Erinnerung an Enver Simsek” klebt zwischen Absperrgittern vor dem Oberlandesgericht in München. Foto: Inga Kjer
München

Opfer-Angehörige verklagen nach NSU-Terror den Staat

Berlin

Nur Grüne büßen in Wählergunst ein

Irakische Soldaten in Mossul. Hier wird seit Monaten heftig gekämpft. Foto: Andrea DiCenzo/Archiv
Bagdad

Kampf um Mossul geht in entscheidende Phase

Hamburg

Bericht: Sicherheit beim G20-Gipfel wird teuer

Feuerwehrleute stehen vor dem Einkaufszentrum Centro Andino. Foto: Ricardo Mazalan
Bogotá

Drei Tote bei Bombenanschlag in Kolumbien

Ein Union Jack neben einer EU-Flagge. Der EU-Brexit-Beauftragte, Guy Verhofstadt, zeigt sich offen für einen Verbleib der Briten in der EU. Foto: Andy Rain
Brüssel

Verhofstadt: Rückweg in die EU für Großbritannien offen

Das Logo des Moscheeverbands Ditib. Foto: Marijan Murat/Archiv
Frankfurt/Köln
|
Demo in Köln

Scharfe Kritik am Islamverband: Friedensmarsch ohne Ditib

Muslimische Aktion gegen Terrorismus in Glasgow. Foto: Jane Barlow
Köln

Muslime setzen Zeichen gegen Terror

Papst Franziskus und Bundeskanzlerin Angela Merkel tauschen Geschenke aus. Foto: Guido Bergmann
Rom/Vatikanstadt

Papst stärkt Merkel im Kampf für den Frieden

Drei Palästinenser wurden erschossen. Eine israelische Polizistin starb. Foto: Mahmoud Illean
Jerusalem

IS bekennt sich zu Anschlag in Jerusalem

Anhänger der rechtsradikalen „Identitären Bewegung” in Berlin. Foto: Paul Zinken
Berlin

Rund 1400 Menschen demonstrieren gegen „Identitäre”

Der Mann wurde gegen 1.00 Uhr morgens angegriffen. Foto: Rene Ruprecht/Archiv
Wismar

„Sprich Deutsch!”: Ägypter in Wismar mit Messer verletzt

Der Kanzler der deutschen Einheit: Helmut Kohl winkt am 3. Oktober 1990 von der Freitreppe des Reichstagsgebäudes in Berlin. Der damalige Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher (von links), Hannelore Kohl und Bundespräsident Richard von Weizsäcker umrahmen ihn.
Oggersheim/Berlin
|
Deutschland und Europa geprägt

Helmut Kohl: Der schwarze Riese

Die Kreisvorsitzende der Frankfurter CDU, Petra Roth, begrüßt Helmut Kohl, der im September 1992 mit dem Hubschrauber zu einem Besuch bei der Binding-Brauerei anreiste.
Frankfurt
|
Vorbild, Freund, Ratgeber

Warum Frankfurt eine besondere Stadt für den Altkanzler war

Bildnummer: 58612933  Datum: 17.10.2012  Copyright: imago/Werner Schmitt
Deutschland - Mainz - 20.10.2012 65 Jahre CDU in Rheinland-Pfalz Parteitag in der Rheingoldhalle CDU-Gründungsmitglied Helmut KOHL, Altbundeskanzler, Politik People Politik x0x xkg 2012 quer Deutschland Politik CDU Altbundeskanzler Helmut Kohl Rheinland-Pfalz 

 58612933 Date 17 10 2012 Copyright Imago Werner Schmitt Germany Mainz 20 10 2012 65 Years CDU in Rhineland Palatinate Party in the Rheingoldhalle CDU Founding member Helmut Kohl Altbundeskanzler politics Celebrities politics x0x xkg 2012 horizontal Germany politics CDU Altbundeskanzler Helmut Kohl Rhineland Palatinate
Das Netz trauert

Reaktionen auf den Tod Helmut Kohls

Helmut Kohl schrieb Geschichte, als er 1994 zum fünften Mal zum Bundeskanzler gewählt wurde. Am 15.11.1994 legte er vor Bundestagspräsidentin Rita Süssmuth seinen Amtseid ab.
Kanzler der Einheit

Helmut Kohl gestorben

Bergwerk in Sibirien: Die angestrebten US-Sanktionen zielen auf wichtige Bereiche der russischen Wirtschaft ab, darunter den Bergbau. Foto: Rashid Salikhov
Berlin

Merkel kritisiert US-Sanktionspläne für Russland scharf

Der Islam-Dachverband Ditib will sich nicht an der Anti-Terror-Demonstration in Köln beteiligen. Foto: Marijan Murat
Köln/Berlin

Viel Kritik für Ditib-Absage an Anti-Terror-Demonstration

Die Parteivorsitzenden Armin Laschet (r, CDU) und Christian Lindner (FDP) präsentieren in Düsseldorf den Koalitionsvertrag. Foto: Federico Gambarini
Düsseldorf

Schwarz-Gelb will „Aufbruchstimmung” in NRW nutzen

Jared Kushner, Berater und Schwiegersohn des US-Präsidenten Trump ist jetzt auch im Visier der Ermittler. Foto: Pablo Martinez Monsivais
Washington
|
Neue Enthüllungen

Ermittler nimmt auch Trump-Schwiegersohn Kushner ins Visier

1 2 3 4 5

Rubrikenübersicht