10.08.2017 19:15 | dpa

Urlauberin ist 200 000. Besucherin der Karl-May-Spiele

Bad Segeberg

Sila Sahin (l) küsst Alexander Klaws während der Premiere von „Old Surehand”.
Sila Sahin (l) küsst Alexander Klaws während der Premiere von „Old Surehand”. Bild: M.Brandt/Archiv

Eine Urlauberin aus Hessen war die 200 000. Besucherin der Karl-May-Spiele 2017. Geschäftsführerin Ute Thienel begrüßte am Donnerstag Heike Stähler aus dem Odenwald als Jubiläumsgast im Freilichttheater am Kalkberg in Bad Segeberg. Strahlend nahm Stähler, die derzeit zusammen mit ihrer erwachsenen Tochter Urlaub in Heiligenhafen macht, den Preis in Empfang - eine zehntägige Reise für zwei Personen in die USA. Das Stück „Old Surehand” mit Alexander Klaws in der Titelrolle und Jan Sosniok als Winnetou ist noch bis zum 3. September im Bad Segeberger Freilichttheater am Kalkberg zu sehen.

(dpa)

Kommentare



zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

Ein neues Posting hinzufügen


Sie dürfen noch Zeichen schreiben.
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus.
Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Wie viele Zentimeter sind ein Meter?: 

Weitere Artikel aus Kultur

Weitere Artikel aus Kultur

Rubrikenübersicht