12.09.2017 03:30 |

Lesungen und Wanderungen

Der Autor, Literaturwissenschaftler und Journalist Heiner Boehncke ist seit 2004 Leiter des Rheingau-Literatur-Festivals.
Der Autor, Literaturwissenschaftler und Journalist Heiner Boehncke ist seit 2004 Leiter des Rheingau-Literatur-Festivals.

Auf Burg Schwarzenstein in Geisenheim-Johannisberg wird am Donnerstag um 20 Uhr das 25. Rheingau-Literatur-Festival eröffnet. Der Abend mit Peter Stamm („Weit über das Land“) ist bereits ausverkauft. Bis 24. September gibt es Lesungen und literarische Wanderungen. Zu Gast sind die Schriftsteller Sten Nadolny, Constanze Neumann, Anne Chaplet, Jan Seghers, Ulrich Wickert, Christoph Peters, Thomas Lehr, Susann Pásztor und Ingo Schulze. Sie lesen aus ihren neuen Werken. Zum Abschluss wird Schulze für seinen Roman „Peter Holtz“ mit dem Rheingau-Literaturpreis ausgezeichnet. Infos: www.rheingau-musik-festival.de.

Kommentare



zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

Ein neues Posting hinzufügen


Sie dürfen noch Zeichen schreiben.
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus.
Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: In welcher italienischen Stadt steht der berühmte schiefe Turm?: 

Weitere Artikel aus Kultur

Weitere Artikel aus Kultur

Rubrikenübersicht