11.09.2017 16:22 | dpa

Ensemble Aravà gewinnt Moderationspreis für Alte Musik

Frankfurt/Main

Das Ensemble Aravà aus Hannover hat am Sonntag in Frankfurt den 1. Internationalen Moderationspreis für Alte Musik gewonnen. Auf den zweiten Platz kam das Ensemble 4Times Baroque aus Frankfurt, vor dem Boreas Quartett aus Bremen, wie der Veranstalter am Montag mitteilte. Aufgerufen zu dem mit insgesamt 7500 Euro dotierten Wettbewerb hatte der Frankfurter Verein Forum Alte Musik. Er will mit dem nach seinen Angaben deutschlandweit einmaligen Preis junge Musiker dazu bewegen, Alte Musik in ungewöhnlichen Konzertformen zu präsentieren. Beteiligt hatten sich 16 Ensembles aus Deutschland, Österreich, Polen und Schweden.

(dpa)

Kommentare



zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

Ein neues Posting hinzufügen


Sie dürfen noch Zeichen schreiben.
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus.
Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Wie heißt die Hauptstadt von Spanien?: 

Weitere Artikel aus Kultur

Weitere Artikel aus Kultur

Rubrikenübersicht